Libido: So erweckst Du dein sexuelles Verlangen!

Besonders in langjährigen Beziehungen tritt es oftmals auf, das die Lust am Sex abnimmt. Ein Glück haben unsere Experten auch hierfür wieder Tipps für Euch zusammengefasst, wie ihr mit einfachen Dingen im Alltag Eure Lust oder die des Partners, wieder zum Leben erwecken könnt.

Es ist selten die Liebe, die zum Partner verloren geht, sondern vielmehr der stressige Alltag, die Gewohnheiten und daraus resultierende Müdigkeit, welche einem die Lust raubt. Das schöne daran ist, dass wir genug Vorgehensweisen haben um die Libido zu steigern.

1) Alltagsstress

Wie bereits erwähnt ist der Alltagsfrust, einer der Hauptgründe wobei den meisten die Libido entflieht. Das gerechte Einteilen der Hausarbeit kann Wunder bewirken. Sprecht Euch ab, welche Aufgaben Ihr lieber übernehmen würdet und teilt Euch die Aufgaben, welche Ihr beide nicht mögt. So ist nicht nur die nervige Hausarbeit schneller getan, sondern euch bleibt mehr Zeit zusammen.

2) Geht gemeinsam aus

Dazu kommt es häufig, dass viele Abende nur noch zu Hause in Jogginghose vor dem Fernseher verbracht werden. Das ist ab und an auch mal ganz schön, aber ein gemeinsamer Abend in dem man sich ein wenig in Schale wirft und anschließend gemeinsam auf ein Date geht, darf nicht fehlen! Geht gemeinsam in Euer Lieblingsrestaurant oder schaut Euch einen Film nach Eurem Geschmack im Kino an. Das klingt simpel und das ist es auch. Es ist wichtig in einer Beziehung auch mal tiefgründigere Gespräche zu führen und für positive Aufregung zu sorgen.

3) Unnötige Streitereien

Ständiger Streit und abends in die Kiste springen kann nicht funktionieren. Löst eure unausgesprochenen Probleme und seid einsichtig. Eventuell kann es dadurch auch zum Verwöhnungssex kommen!

4) Sexspielzeug

Sex-Spielzeug kann nicht nur Euer Liebesleben verbessern und die Libido erhöhen, sondern auch für intensivere Orgasmen sorgen! Das schöne daran ist, dass heutzutage die Auswahl so gigantisch ist, dass sich für jedermanns Geschmack etwas finden lässt.

5) Die richtige Ernährung

Auch die Ernährung kann helfen um die Libido zu steigern. Reduziere die Menge an Milchprodukten und tierischen Fetten um den Cholesterinspiegel zu senken. Etwas schärfe im Essen kann dafür sorgen, dass unsere Durchblutung angeregt wird und wenn Du nicht auf schärfe abfährst, keine Sorge wir haben viele Alternativen. Denn ebenfalls starke Förderer der Durchblutung sind unter anderem Granatäpfel, wie auch Granatapfelsaft, Brokkoli und Spinat. Zusätzlich sorgen Wassermelonen, Feigen und sogar Eisbergsalat für gesunde Sexualfunktionen.

6) Sport als Stressausgleich

Zusätzlicher Sport, fördert nicht nur die Durchblutung, sondern hilft uns auch beim Stressabbau, wie auch unser Selbstbewusstsein aufrecht zu halten. Diese Effekte fördern dabei automatisch unser Wohlempfinden und steigern damit auch noch unsere Lust.

Ebenfalls interessant für Dich könnte der Artikel sein, wie Du durch Selbstbefriedigung zu mehr Spaß im Sexleben kommen kannst und inwiefern es sogar Deinem Partner hilft, zusätzlich haben wir ein paar Tipps, von denen Du mit Sicherheit noch nichts wusstest: Selbstbefriedigung-Tipps: Frau

Weitere Artikel

Folge Uns

1,232FollowerFolgen
0FollowerFolgen

Instagram

Meistbesucht

Das perfekte Vorspiel – So sollte jedes Eurer Abenteuer beginnen!

Für viele entscheidet bereits das Vorspiel, ob der Sex gut wird oder nicht. Deswegen ist es besonders wichtig, sich einmal etwas genauer mit dem...

Warum One-Night Stands auf Dauer nicht glücklich machen

Grundsätzlich ist der erste Gedanke an einen unverbindlichen Liebesakt gar nicht so schlecht. Beide befriedigen ihr Bedürfnis nach Sex und verabschieden sich unwillkürlich am...

No-Go’s im Bett – Top 10 der größten Abturner

Es gibt Dinge, die gehören nicht ins Bett und das ist auch gut so! Wir klären Euch über unsere Top 10 NO-GO’s im Bett...